Mythos 1968 – eine Bewegung und ihre Folgen

von Homaira Mansury. Köln. Die Studierendenproteste von 1968 liegen mittlerweile 50 Jahre zurück. Was bleibt an den Mythen von Befreiung, gesellschaftlichem Aufbruch und einer umfassenden, alle Lebensbereiche erfassenden Demokratisierung? Dies diskutierte eine spannende Runde mit dem renommierten Sozialphilosoph Prof. Dr. Oskar Negt, der Bundesjustizministerin a.D. Weiterlesen

Bildungspartner NRW – Wettbewerb Kooperation. Konkret. 2019

von Barbara Bielefeld (Bildungspartner NRW). Düsseldorf. „HIER ist Europa! Die europäische Idee vor Ort.“ ist das Motto des diesjährigen Wettbewerbs „Kooperation. Konkret.“. 2019 steht er ganz im Zeichen der Europabildung in der Schule und an außerschulischen Lernorten. Seit 2006 zeichnet Bildungspartner NRW mit diesem Wettbewerb Weiterlesen

vhs | FARE als einer der besten Arbeitgeber in NRW ausgezeichnet

von Sabine Höller-Pietsch Rheda-Wiedenbrück. Die Volkshochschule und Fortbildungs-Akademie Reckenberg-Ems ist beim Wettbewerb „Beste Arbeitgeber in NRW 2018“ von Great Place to Work® ausgezeichnet worden. Dies wurde kürzlich vom Great Place to Work® Institut Deutschland bekannt gegeben. Ausgezeichnet wurden Unternehmen, die ihren Beschäftigten eine besonders gute Weiterlesen

Mit den Rechten reden – Warum eigentlich nicht? Ein Erfahrungsbericht

Von Marco Düsterwald Oer-Erkenschwick / Düsseldorf. „Eine weitere Facette der links-rot-grün versifften Anti-AfD-#Hetze findet jetzt auch in den Volkshochschulen statt“ So steht es seit dem 11. Januar 2018 auf der Facebook-Seite der Gruppe „Mitglieder-Initiative: Forum der AfD-Basis“ und weiter: „Diese #Bildungseinrichtungen werden aufgrund des zunehmenden Weiterlesen

Vorstandsklausur Landesverband der Volkshochschulen von NRW e.V.

von Ulrike Kilp Hamminkeln-Dingden. Der neue Landesvorstand hat sich im März 2018 zu einer Klausurtagung in der Akademie Klausenhof getroffen. Dr. Stefan Nacke, Vorsitzender des Landesverbandes vhs NRW, stuft die Relevanz der Volkshochschulen zu aktuellen landespolitischen Vorhaben hoch ein. „Es ist mir wichtig, dass die Weiterlesen

Bildung als vernetztes System

von Dietmar Lehmann Minden/Bad Oeynhausen. Bildung findet lebenslang und in unterschiedlichen Kontexten statt. Es sind heute nicht die einzelnen Institutionen wie Schule, Bibliothek oder Volkshochschule, die maßgeblich das Bildungsverhalten prägen, sondern die Vielfalt der unterschiedlichen Lern- und Kulturorte in ihrer Gesamtheit. Es mag daher auch Weiterlesen

Neue digitale Dimension der Weiterbildung – vhs.cloud

Pressemitteilung Digitale Kooperationsplattform vhs.cloud startet für alle Volkshochschulen Bonn. Der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV), die Volkshochschul-Landesverbände und die Volkshochschulen haben mit der vhs.cloud die bundesweit erste Lern- und Arbeitsumgebung für die Weiterbildung im digitalen Zeitalter an den Start gebracht. DVV-Präsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer bewertet dies als Meilenstein Weiterlesen

Digitale Konzepte in der Weiterbildung

von Ulrike Kilp Erstveröffentlichung in „STÄDTE- UND GEMEINDERAT Ausgabe Januar-Februar 2018“ Düsseldorf. Rongcheng – diese ostchinesische Stadt hat ihren Bürgerinnen und Bürgern das Sozialkredit-System verordnet, das nach hiesigem Verständnis nicht besonders viel mit einer sozialen Errungenschaft zu tun haben dürfte. Es handelt sich um ein Weiterlesen

Ungleicher Wettlauf. Ein Zwischenruf zum Programm „Erweiterte Lernwelten“

von Dr. Nikolaus Schneider Ahaus. Es steht außer Frage, dass sich digitale Lernräume in den letzten Jahren dynamisch entwickelt haben. Dieser Trend wird sich fortsetzen und verstärken. Zu einer nicht mehr fernen Zukunft gehören die folgenden Szenarien: digitale Lern-Trainer oder -Coaches, also intelligente Computer, passen Weiterlesen