Das ALFA Mobil zu Gast in Bochum

Teilen Sie diesen Beitrag

von Ulrique Weber

Bochum. Im Zuge der bundesweiten Kampagne zum Thema Analphabetismus „Nur Mut. Der nächste Schritt lohnt sich.“ des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung e. V. besuchte das ALFA Mobil am 09.04.2019 Bochum. Das ALFA-Mobil sensibilisiert bundesweit Passanten/-innen über Alphabetisierungsangebote in der Region.

Einen Einkaufszettel schreiben, die Zeitung oder gar einen Roman lesen – für 34.000 Erwachsene in Bochum sind diese Alltagshandlungen kaum zu überwindende Hürden.

Sie können zwar einfache Sätze lesen und schreiben, zusammenhängende Texte wie Arbeitsanweisungen, Behördenpost oder Handyverträge erfassen sie jedoch nicht.

Die Ursachen sind vielfältig: Sie reichen von prekären sozialen Verhältnissen über fehlende Lese- und Schreibvorbilder, zu wenig individuelle Förderung in der Schule und gesundheitliche Faktoren bis hin zu stetig ansteigenden Anforderungen an Lese- und Schreibfähigkeiten, z. B. in der digitalen Arbeitswelt.

Mit der Aktion machten die Mitarbeitenden des ALFA Mobil, der vhs Bochum und der Stadtbücherei Bochum über die vielfältigen Angebote für Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten aufmerksam. Nicht nur die Lese- und Schreibkurse der vhs Bochum sowie das Sprech- und Lesecafé wurden vorgestellt, sondern auch die Angebote der Stadtbücherei, wie z. B. Bücher in einfacher Sprache.

Unter dem Motto „Die besten Botschafter für Kurse sind natürlich Kursteilnehmer*innen selbst“ wurde die Aktion von einer ehemaligen Betroffenen begleitet, die interessierten Passanten/-innen und Betroffenen ihre Lernwege beschrieb.

Trotz Wind und niedriger Temperaturen blieben viele Bochumer Bürger/-innen am Stand stehen und informierten sich über das Thema. Der Tag verlief erfolgreich für alle Beteiligten und wird am 12.09.2019 wiederholt. Denn aufmerksam machen auf das Thema Analphabetismus kann man nicht genug!

Kontakt:

vhs Bochum

Ulrique Weber,

Ute Vielhaber-Jesse,

Teilen Sie diesen Beitrag
Print Friendly, PDF & Email

Diskutieren Sie mit

avatar
  Benachrichtungen  
Benachrichtigen Sie mich zu: