„Fotografische Werkschau“ zum Jubiläum

Teilen Sie diesen Beitrag

Aus Anlass des 40-jährigen Jubiläums der vhs Ravensberg und der seit 35 Jahren währenden Zusammenarbeit mit der Fotogruppe -augenblick- präsentierten deren Mitglieder vom 30.10. bis zum 25.11.2016 in der „Galerie in der Remise“ des Bürgerzentrums der Stadt Halle/Westfalen die 20. Ausgabe einer fotografischen Werkschau. Die Fotogruppe fungiert als ständiges Forum und ist offen für ambitionierte Amateurfotografen/-innen, die ihr Wissen über das Medium „Fotografie“ in Theorie und Praxis weiterentwickeln und vertiefen und zu einer eigenen Bildsprache finden wollen. Die Grundkenntnisse zur Bilderzeugung und das Beherrschen des Handwerkszeugs ist dabei Voraussetzung. Ein wesentli

Kubaner #1 – Rainer Bökenkamp

cher Teil der Arbeit ist das themengebundene und konzeptionelle Fotografieren, das ein hohes Maß an Kreativität und Ausdauer erfordert, um langfristig angelegte Ausstellungsprojekte zu realisieren. Aus weit über 200 Bilder hat man 40 für den Druck in großen Formaten und insgesamt 64 für die digitale Projektion sowie den Ausstellungskatalog ausgewählt, wobei die Bildidee und -aussage sowie die Gestaltung die wichtigsten Kriterien darstellten. Das weit gefächerte Themenspektrum umfasste neb

Landschaft, abstrakt #1 Andreas Kirchmann

en denen, die man sich in jedem Semester neu stellt, auch freie Arbeiten, so z. B. Landschaft – abstrakt/real, Formen der Natur, Naturschutz, Arbeit, Menschen, Bewegung, experimentelle und speziell die Ultra-Kurzzeitfotografie. So konnte man den Gästen, die aus ganz Ostwestfalen-Lippe und darüber hinaus zur festlichen Eröffnung gekommen waren, wieder einmal mehr neue „Seherlebnisse“ vermitteln. Auch an den Wochenenden und zu speziellen Führungen standen immer etliche Gruppenmitglieder als Ansprechpersonen zur Verfügung. Insgesamt hat man mit dieser Präsenz etwa 450 Besucher/-innen persönlich erreicht. Für das fortwährende kulturelle Engagement wurde die Fotogruppe -augenblick- seitens der „Neuen Westfälischen“, der „Lippischen Landeszeitung“ und des „Haller Kreisblattes“  im Jahr

Phantasie in Stahl # 3 Gertrud Hörner

2016 mit einem Stern des Jahres ausgezeichnet.

Teilen Sie diesen Beitrag
Print Friendly, PDF & Email
0 0 vote
Article Rating
Benachrichtungen
Benachrichtigen Sie mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments