Landesfachkonferenz politische Bildung

Save the date

von Marco Düsterwald.

Düsseldorf. Die Kommission für politische Bildung im Landesverband der Volkshochschulen von NRW e.V. organisiert zum ersten Mal eine Landesfachkonferenz. Um Sie über den Termin zu informieren, erscheint hier ein Save-the-date. In Kürze werden Sie hier weitere Informationen zur Anmeldung erhalten.

Wer hat Angst vorm Andersdenken(den)? – Über rote Linien in der politischen Bildung

am 26.09.2018
von 10:00 – 16:00 Uhr
in der vhs Essen
Zielgruppe: HPM der politischen Bildung

In Anbetracht der derzeitigen politischen Atmosphäre geht es bei der Konferenz um Fragen, die sich jede/r HPM für politische Bildung bei ihrer/seiner alltäglichen Arbeit vielleicht schon gestellt hat:

Wer sind die Gegner der Demokratie bzw. wie erkenne ich sie?
Welche wirksamen Reaktions- und Veranstaltungsformen kommen zur Förderung von Demokratie in Frage?
Welche Aspekte habe ich als HPM bei der Planung und Durchführung einer kontroversen Diskussion zu beachten?
Welche Methoden der Kontroversität gibt es?
Was hat Kontroversität mit Demokratie zu tun?
Welche Rolle spielen Mut und Angst bei der Arbeit eines/einer HPM?

Vorläufige Programmübersicht

Vormittags:
Kurze Impulsreferate, danach moderierte Fishbowl-Diskussion mit allen Teilnehmenden.
Referenten: Dr. Daniel-Pascal Zorn, Autor. 2. Referent/in: n.n.
Moderation: Dr. Helle Becker, Transfer für Bildung – Fachstelle politische Bildung

Nachmittags:
Worldcafè zum Austausch von Praxiserfahrungen der HPM politische Bildung

Informationen zu den Anmeldemöglichkeiten und weiteren Modalitäten erfolgen in Kürze.

Print Friendly, PDF & Email

Diskutieren Sie mit

avatar
  Benachrichtungen  
Benachrichtigen Sie mich zu: