Landesfachkonferenz Sprachen – Lernorte in der Erwachsenenbildung

Save the date

 

Die diesjährige Landesfachkonferenz widmet sich zwei Themen: Lernorte in der Erwachsenenbildung und Gewinnung von neuen Teilnehmenden.

Die konkreten Lernräume, ob nun für den traditionellen Sprachkurs an einem Wochentagabend oder für den Deutschkurs am Vormittag, bestimmen zu einem erheblichen Teil die Lernmotivation und den Lernerfolg unserer Kursteilnehmenden. Zu diesem Thema hat der Landesverband vhs NRW Angelika Gundermann, DIE Bonn, gewinnen können. Sie wird zu der Frage: Wie sieht der ideale Lernort aus? Wie kann ich auf diesen Lernort, Klassenzimmer oder virtuell, einwirken, so dass sie die konkrete Lernsituation optimal fördert? Die Thesen, die die Referentin dabei aufstellen wird, werden Sie anschließend in einem Welt-Café diskutieren. Anschließend begleiten die Bonner Kolleginnen Sie in einem Rundgang durch ihr neues Bildungshaus, das Mitte 2015 eröffnet wurde.

Beim Thema der Teilnehmendengewinnung blicken wir über unseren Tellerrand: In einer Podiumsdiskussion diskutieren Kolleg/innen von Volkshochschulen mit Vertreter/innen aus einer privaten Sprachschule und aus der Wissenschaft über ihre Strategien sowie die Chancen und Hürden, die damit einher gehen.  Die Podiumsdiskussion wird geleitet von Marco Düsterwald. Landesverband vhs NRW.

Die Fachkonferenz richtet sich explizit sprachübergreifend an alle HPM im vhs-Sprachenbereich.

Bitte notieren Sie bei Interesse diesen Termin: 13.03.2018 von 10.00 bis 16.00 Uhr in der vhs Bonn. Eine Einladung erfolgt demnächst.

(Achtung: Im vorigen Save-the-Date war der Termin leider falsch angegeben – Di, 13.03.18 ist der richtige Termin)

Fragen richten Sie bitte an dedeurwaerder@vhs-nrw.de

Print Friendly, PDF & Email

Diskutieren Sie mit

avatar
  Benachrichtungen  
Benachrichtigen Sie mich zu: