Pay what you like

Teilen Sie diesen Beitrag

Wuppertal. Man kennt es aus dem Kulturbetrieb, etwa bei Museen: Menschen besuchen eine Veranstaltung und zahlen – je nach Gusto oder persönlichen Möglichkeiten – anschließend ihren Obulus. „Pay what you like“ (= Zahle, was du magst) heißt das Prinzip, das jetzt vom kaufmännischen Leiter Udo Bente und von Fachbereichsleiter Dr. Detlef Vonde für den Bereich der Politischen Bildung vorgestellt wurde. „Ab Semester 2017-1 werden zunächst ausgewählte Themenabende diesem Prinzip folgen. Das heißt, für diese Angebote entfällt das übliche Entgelt an der Abendkasse. Man zahlt im Anschluss und zwar aus freien Stücken je nach Gefallen. Damit setzt die Bergische vhs konsequent eine Entwicklung fort, die mit den Bildungsgutscheinen für die Wuppertaler Tafel ja bereits deutlich wurde: „Wir wollen nicht nur über ‚Bildung für alle‘ reden, wir wollen sie tatsächlich ermöglichen“, so Udo Bente. „Gerade in der politischen Bildung sollten die Menschen nicht noch ‚draufzahlen‘, wenn sie sich zu ‚Botschaftern des demokratischen Systems‘ weiterbilden oder die Fähigkeit zu differenzieren auch in einer Zeit bewahren möchten, die verstärkt nach einfachen Antworten auf komplexe Probleme schielt. Mit der Aktion gehen wir einen weiteren Schritt in diese Richtung“, so Detlef Vonde, der daran arbeitet, dass dies auch künftig für besondere Formate wie etwa die Wuppertaler Traditionsreihe „Politische Runde“ oder weitere Angebote gelingen kann. Zunächst sollen jetzt in den kommenden zwei Semestern Erfahrungen gesammelt werden, ob sich durch „Pay what you like“ mehr und/oder anderes Publikum für die Politische Bildung gewinnen lässt. Mit der vorliegenden Aktion setzt die vhs jetzt ein weiteres Zeichen und Anreize in diese Richtung. Die Wuppertaler/-innen bestimmen künftig selbst, was ihnen Politische Bildung wert ist. Die Medien der Stadt reagierten ausgesprochen interessiert und positiv.

https://www.wz.de/lokales/wuppertal/bei-der-vhs-geht-jetzt-der-hut-herum-1.2352347

https://www.wuppertaler-rundschau.de/suche/Pay%20what%20you%20like/

Teilen Sie diesen Beitrag
Print Friendly, PDF & Email
0 0 vote
Article Rating
Benachrichtungen
Benachrichtigen Sie mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments